INNENAUSBAU

Villa Berlin/Lichterfelde

Der diskrete Charme des Interieurs dieser von uns ausgebauten Berliner Villa ist vor allem der dezenten Farbwahl der Räume und den klaren Formen des Mobiliars geschuldet.
Subtil fügt sich das Bücherregal im Wohnbereich an die Wand, das Phono-Audio-Möbel funktioniert dank eines Hebemechanismus als Schrank und Tisch zugleich.

Der minimalistische Grundton setzt sich in der raffinierten Treppengeländer-Konstruktion fort, bei der auf den Bau einer Wange verzichtet wurde, sodass das Geländer direkt auf den Stufen beginnt.

Das grosszügige Masterbad ist in warmen Creme- und Beigetönen gehalten und setzt fein nuancierte Gegen-pole zum Weiß der Waschtische.
Auch das elegante Gästebadezimmer arbeitet mit Farb-kontrasten: erdiges Nussbaum-Echtholzfurnier trifft hier auf frisches Limettengrün.