INNENAUSBAU

Mälzerei Berlin/Pankow

In der ehemaligen Malzfabrik der Schultheiss-Brauerei in Berlin-Pankow erstand 2008 aus den Ruinen eines eindrucksvollen Denkmals Berliner Industriegeschichte eine luxuriöse Wohnanlage im Nordosten der City.

Die Firma Terraplan Immobilien- und Treuhand-gesellschaft beauftragte uns 2012 mit Einbauten in Showroom und Musterwohnungen.

Dem Auftraggeber war es besonders daran gelegen,
das historische Gemäuer zu erhalten. Eine klare Form- sprache sollte den besonderen Charakter der Industrie-architektur des späten 19. Jahrhunderts herausarbeiten.

Der Treppenaufgang der Maisonettewohnung bietet diskreten Stauraum mit mattschwarz lackierten Schrank-einbauten. Die ebenmäßigen Türfronten lassen sich durch eine raffinierte Beschlagtechnik per Gegendruck öffnen.Spiegelschränke in Master- und Gäste-Bad wurden ins Gewölbe eingepasst, auch hinter ihnen verbergen sich Schränke.

Im Masterbad treffen altes Gemäuer, dunkle Schiefer-steinplatten und Chrom aufeinander. Der Waschtisch wirkt wie eine Hommage an die rohe Schönheit des Industrialdesigns: Baugerüstbretter wurden von uns bearbeitet, um den gewünschten Vintage-Look zu erzielen.

Raumhohe Zimmertüren mit verdeckten Scharnieren (TECTUS-Bänder) führen vom Masterbad zum begeh-baren Kleiderschrank in weitere Räume. Auch hier wurde das reduktionistische Grundthema beibehalten. Schränke verbergen sich hinter Push-to-open Türen und lassen die Räume noch grosszügiger wirken, so dass
die sanfte Kontrastierung von glatt und rau, Historisch-em und Modernen, kalt und warm mit den Materialien Chrom, Stahl, Schiefer, Mauerwerk und Holz eine
harmonische Gesamtheit bilden.

Die Gestaltung der Einbauten entstanden nach
Entwürfen und in enger Zusammenarbeit mit dem Innenarchitekten Eugen Gehring.